Escheburger Fußballjungs 2001
 
  Home
  News
  Mannschaft
  Termine
  Trainer
  Frühjahr (draußen)
  => Spiele E 1
  => Spiele E 2
  Herbst 2011
  Hallenturniere 2011 2012
  Training
  Unsere Sponsoren
  Links
  Turniere 2011
  Alte Punktspielrunden
  Impressum
  Besucher
  Gästebuch
Spiele E 2

17.06. Horner TV - Escheburg 1: 2 (0:1)

Durch die gestrige Niederlage von Altenwerder, waren wir wieder im Rennen um die Staffelmeisterschaft. Mit einem Sieg wäre es geschafft. Nach anfänglichem verhaltenem Beginn kamen wir besser ins Spiel. Doch leider verletzte sich Olic und musste ins Krankenhaus. Gute Besserung! Nun galt es die lange Pause gut zu überstehen, aber es dauerte wieder. In der 20. Minute eine der wenigen guten Angriffe und ein schöner Pass und es stand 1:0 für uns. Im Gegenzug konnte Thore den Ball knapp um den Pfosten lenken. In der zweiten Halbzeit waren wir wacher und standen besser. Nun trugen wir unsere Angriffe ruhiger und besser vor. Leider trafen wir das Tor nicht. Das tat der Gegner und es stand 2:0.
Kurz vor Schluss doch noch eine Unachtsamkeit und es stand 1:2. Zum Glück überstanden wir die letzten Minuten und es blieb beim Sieg für uns.
Herzlichen Glückwunsch Jungs ein toller Erfolg. So kann es weitergehen.
Die Spieler: Thore, Martin, Olic, Leo, Tom, Laurenz, Alex, Maxim, Robin und Mats.
Torschüzten: Robin, Eigentor


01.06. Escheburg 3. E - TSG Bergedorf 4. E  7:2 (5:1)

Heute war es ein müder Kick der Mannschaft. Obwohl wir immer die überlegenere Mannschaft waren, fehlte der letzte Biss. Wir gingen nach 5 Minuten zwar in Führung, aber wir gewannen keine Sicherheit. Viele Fehlpässe und wenig Laufbereischaft prägten das Spiel. Jeder versuchte es alleine oder wollte irgendwie den Mitspieler hoch anspielen. Dennoch gewannen wir verdient. Beim nächsten Mal spielen wir auch wieder schönen Fußball.
Die Spieler: Thore, Maxim, Dominik, Laurenz, Alex, Robin, Olic, Martin und Mats.
Die Torschützen Maxim 3 , Dominik, Thore, Robin und Alex


16.05. Escheburg 3. E - Altenwerder 1. E 3:4 (3:3)

Leider konnten wir nicht dabei sein, da die E1 ein Pokalspiel hatte und Altenwerder nicht verlegen wollte (dabei hatte der Trainer seine Eltern gar nicht gefragt!!!?). FAIRNESS sieht anders aus.
Unsere begannen konzentriert und gingen bis zur 17. Minute 3:1in Führung. Leider ruhten wir uns dann aus und der Gegner konnte bis zur Pause ausgleichen. In der zweiten Halbzeit war die Partie ausgeglichen. Das Tor fiel leider auf der falschen Seite. Somit ging das Spiel verloren.
Die Spieler: Thore, Martin, Olic, Maxim, Tom, Leo, Robin, Laurenz, Alex und Mika
Die Torschützen: Mika 2, Maxim.

13.05. Schwarzenbek 3. E - Escheburg 3. E 2:13 (1:7)

Heute war es eine einseitige Partie. Schon nach 19 Sekunden stand es 1:0 für uns. Leider spielten wir keinen schönen Fußball und waren zu egoistisch. Dennoch haben wir 13 Tore geschossen, das muss man auch erst einmal schaffen.
Die Torschützen: Laurenz 5, Maxim 2, Tom 2, Olic 1, Alex 1, Thore 1, Robin 1
Die Spieler: Thore, Martin, Maxim, Leo, Tom, Olic, Alex, Robin und Laurenz.


21.04. Escheburg 3. E - Condor 3. E 6:1 (3:0)

Gegen einen körperlich starken Gegner dauerte es, bis wir zu unsere Stärke fanden.
Die ersten Kombinationen liefen, aber es wollte kein Tor fallen. Gefährlich war der Gegner bei seinen Kontern. Nach einem guten Angriff über rechts schoß Leo das 1:0. Kurz danach erhöhte Niki auf 2:0. Das 3:0 erzielte Robin kurz vor der Pause.
Nach der Pause kam der Gegner besser auf und konnte verkürzen. Durch das schnelle 4: 1 nach schöner Flanke von Ole und Kopfballtor von Leo entschieden wir das Spiel früh und nahmen dem Gegner die letzte Hoffnung. Robin erhöhte Mitte der zweiten Halbzeit auf 5:1, Niki erhöhte auf  6:1. Die Spieler: Dominik, Tom, Leo, Alex, Maxim, Robin, Thore, Ole und Niklas.

14.04. Concordia 4. E - Escheburger SV 3. E  0:1  (0:0)

Ein kämpferisches Spiel erlebten die Zuschauer auf dem großen Grandplatz am Neumarkt.
Wir waren gut in der Partie gestartet und hatten die ersten sagen wir mal zaghaften Angriffsbemühungen. In diesen zeigte sich unser heutiges Dilemma. Wir haben es nicht verstanden uns 100 % auf den letzteb Pass oder Abschluss zu konzentrieren. Dadurch haben wir uns das Leben selbst schwer gemacht, denn ersten konterte der Gegner geschickt und zweitens gelang uns zu selten ein guter Abschluss. Daher war das 0:0 zur Halbzeit gerecht. Auch in der zweiten Halbzeit kamen wir zu selten zu sehenswerten Kombinationen, die wir sonst spielen können.
Dass wir es können zeigten wir in der 38. Minute als Alex einen Doppelpass mit Maxim spielte und er dadurch frei vorm Tor zum 1:0 einschoß. Danach verstärkten wir die Defensive und konnten das 1:0 über die Zeit retten. Klasse Jungs, gut gekämpft ist halb gewonnen.
Die Spieler: Dominik, Ole 2, Maxim, Alex, Leo, Robin, Laurenz, Tom, Martin und Thore.



24.03. Escheburg 3.E - Harburger SC 2. E 5:1  (2:0)

Das erste Punktspiel für die neue Mannschaft. Es ging gleich gut los. Alle kämpften und spielten, wir versuchten kontrollliert, spielerisch durchs Mittelfeld zu kommen. Das war gut anzusehen.
Leider wurde die Überlegenheit anfangs in Tore umgemünzt. Der Gegner konterte gefährlich und Momo rettete das Unentschieden. In der 17 Minute traf Robin den Ball so, dass er als Kerze hinten ins Tor fiel. Das war die verdiente Führung. Gleich nach dem 1:0 sollte das 2:0 folgen. Ein Handspiel im Strafraum und Martin schoß sicher zum 2:0 ein.
Nach der Pause waren wir weiter dominierend und durch Tore von Alex 2x und Robin stand es 5:0. Danach liessen wir etwas die Zügel schleifen und der Harburger SC kam zum verdienten Ehrentreffer.
Die Spieler: Momo, Alex, Robin, Leo, Martin, Tom, Maxim, Ole und Laurenz

10.03. Freundschaftsspiel  SCVM 1.E - Escheburg 3. E     4:4

 Heute war die zweite E beim ersten Spiel an der frischen Luft auf dem Spieker. Da einige Spieler nicht konnten, hatten wir mit Shawn und Niki Verstärkung aus der ersten E. Die gesamte erste Halbzeit fand in der Hälfte des Gegners statt. Aber es stand 3:0 für SCVM In der zweiten Halbzeit wollten wir es besser machen. Dies gelang nicht. Nach 15 Minuten stand es 0:4. Nun waren die Köpfe ganz unten. Erst eine Einzelaktion von Niki brachte 10 Minuten vor Schluss  das 1:4. Nun ging es Schlag auf Schlag. Das Spiel endete 4:4. Ein tolles Ergebnis.

Die Spieler: Flo, Martin, Alex, Maxim, Tom, Leo, Elias, Robin, Niki und Shawn.

Die Torschützen: Niki 2x, Tom und Elias


Kunstrasen für Escheburg  
  Hier findest Du alle Informationen:

www.projekt-kunstrasen2012.de

Hier kaufst Du Dir ein Stück Rasen online:

www.kunstrasen2012.net
 
Werbung  
 
 
Geburtstage im Juni  
  11.06. Leo
24.06. Flo
 
Erfolge  
  17.06. E 3 sensationeller Staffelmeister

16.06. E 1 6.Platz in Berlin

09.06. 5. Platz Hamburger Pokal

Endrunde Hamburger Pokalsieger erreicht

27.05. Zweiter beim Lübecker SC

19.05. Sieger im Europaleguefinale in Drochtersen gegen
St. Pauli
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=